Zweite erkämpft sich Derbysieg

05.02.2017

Zweite erkämpft sich Derbysieg

Gut gestärkt vom gemeinsamen Frühstück machte sich die Zweite am vergangenen Sonntag zum Derby nach Leonberg auf. Nachdem sich die Mannschaft immer besser zusammengefunden hatte, war die Motivation groß, dies auch in einen Derbysieg umzusetzen.

Man startete gut in die Party und konnte die Hausherren ein wenig überrumpeln. So ging man gleich mit 1:4 in Führung. Dann aber zeigte sich, dass es ein hart umkämpftes Spiel werden würde. Die Hausherren ließen mit ihrer dichtstehenden 6:0 Abwehr nur wenig zu. In der eigenen Abwehr störte man den Gegenspieler aber ebenfalls meist entscheidend beim Torabschluss oder Marcel im Tor konnte die Bälle noch entschärfen. So kam über 5 Minuten lang keine der beiden Mannschaften zum Torerfolg. Die erfahrene Leonberger Mannschaft spielte sich dann langsam besser ein und man geriet beim 6:5 erstmals in Rückstand. Doch auch ein zwischenzeitlicher 3-Tore-Rückstand brachte die Mannschaft nicht aus dem Konzept und bis zur Halbzeit konnte man mit 12:12 wieder ausgleichen.
In der Pause nahm man sich vor, dem Gegner noch weniger Räume zur Entfaltung zu lassen und sich mit mehr Bewegung im Angriffsspiel klarere Torchancen zu erarbeiten. Das Spiel blieb weiterhin hart umkämpft, aber keinesfalls unfair. Die Abwehr und allen voran Julian zeigte eine starke Leistung, sodass sich die Heimmannschaft jedes Tor erarbeiten musste. Im Angriff war es aber ebenfalls schwer, den massiv stehenden Abwehrblock zu überwinden. So wechselte die Führung ständig. Mit vollem Einsatz kämpfte man weiter bis zum Schluss und nutze die Chancen am Ende des Spiels schließlich zum knappen 26:28 Auswärtssieg.

Am nächsten Samstag 11.02. um 16 Uhr erwartet die Zweite im Heimspiel gegen den TV Großengstingen gleich die nächste schwere Aufgabe.

Es spielten:
M. Freiberg (TW), M. Hahn (TW), T. Angele, J. Binder (4), M. Bleistein, M. Bolay (5), F. Kersten, S. Kugel (12/3), P. Kuhn, T. Pfister (1), M. Polster (1), J. Steinlein, F. Weber (4), D. Wielsch (1) Die Zweite bedankt sich bei den mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung!

Google+ aktivieren